Zwei gute Fragen! Wer wir sind, beschreiben wir unten kurz und bündig. Warum wir Nudeln machen, liegt wohl zum Einen an dem, was unten zu lesen ist und zum Anderen vor allem daran, dass wir mit einer eigenen Bäckerei und Nudelfabrik aufgewachsen sind ...

 

Dabei war es im gesamten Betrieb, schon seit wir denken können, das Wichtigste gute Lebensmittel zu produzieren, die sich im Geschmack vom Durchschnittsprodukt positiv abheben. Insbesondere in der Backstube wurde so manche Kindernacht verbracht, in der Vorstellung etwas Neues, Geniales, Einzigartiges herstellen zu können.

 

Wir bekamen kein Brot mit Belag mit in die Schule. Wir haben aus dem Laden mitgenommen, worauf wir Appetit hatten. Dass dies bei Markus und bei Matthias dennoch immer Laugenbrezeln oder Salzwecken waren, tut insoweit nichts zur Sache. 

 

Wir sind keine Kinder mehr und möchten nicht von Erinnerungen leben. Wir haben den Anspruch Nudeln herzustellen, die besser schmecken als andere.